logo


  • Photo Title 1
  • Photo Title 3
  • Photo Title 4
  • Photo Title 5
Start News Newsletter September '13 Produkt Live Cycle Cost Management (LCCM)
Produkt Live Cycle Cost Management (LCCM)

Produkt Live Cycle Cost Management (LCCM)

Das LCCM umfasst weitausmehr als nur die Analyse von Kosten und Ihre Verteilung. Durch die vor Ort Analyse unserer Ingenieure und Techniker erfassen wir nicht nur die aktuell verwendeten und eingesetzten Produkte. Wir ermitteln neben der Kosteneinsparung durch den Einsatz von wirkungsgradoptimierten Elektromotoren und Antriebskomponenten auch den effektiv erforderlichen Bedarf an z.B. Volumenstrom oder Kühlleistung. Hierdurch ergeben sich Einsparpotentiale im Energiebedarf von bis zu 50% (in Kombination der erforderlichen Maßnahmen).


Z.B. Durch die Verkleinerung des Antriebskonzeptes (z.B. kleinerer Lüfter) kann neben dem Einsatze eines Hochwirkungsgradmotors dieser auch noch mit einer geringeren Leistung ausgelegt werden (z.B. 5,5 kW anstelle von derzeit montierten 7,5 kW). Wichtig ist hierbei die richtige Auswahl der Komponenten und Ihre Verknüpfung miteinander das entscheidene Kriterium.


Wie Sie aus der nachstehenden Grafik entnehmen können, ist der Anschaffungspreis im Vergleich zu den Betriebskosten nahezu vernachlässigbar. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unter +49 (0)231 88669-70 zur Verfügung.

 

Bild1: Produktkostenanalyse (Quelle: ZVEI Motoren und geregelte Antriebe

 

 

 

 

 

 

 

Es zählt nicht nur der Energiebedarf während des Betriebs

Ressourcen (Rohstoffe und Energie)
werden im gesamten Lebenszyklus eines Produktes benötigt

 

 

Bild 2: Betrachtung des Produktlebenszyklus (Quelle: Präsentation REEL 2013)

 

 

 

 

 

Global Warming Potential
„Cradle to grave“

Im gesamten Lebenszyklus von der Produktion bis zum Recycling liegt die Gesamt-Umweltwirkung von Synchronmotoren deutlich unter denen der besten Asynchronmotoren.
(15 Jahre)

 

 

 

 

 

 

Bild 2: CO2 Betrachtung des Produktlebenszyklus (Quelle: PE International, Leinfelden-Echterdigen PLCA-Workshop

auf Basis von Daten und Analysen des Europäischen Kupferinstituts, 05.03.2012)

 

Werbung

Empfohlene Links:

Powered by Joomla!. Designed by: Striking Premium Template  Valid XHTML and CSS.